Beliebte Artikel

Ausflugsziele
Ausflugsziele Ausflugsziele

Alanya
Alanya Alanya

Strände
Strände Strände

Belek im Türkische Riviera-Lexikon

Belek ist ein sehr bekannter und sehr beliebter Ferienort an der Türkischen Riviera, wobei man hier eigentlich nicht wirklich von einem Ort sprechen kann, denn im Grunde sind hier entlang nur einer einzigen Straße 15 sehr große Hotelanlagen entstanden. Alles was man zum Leben braucht, bekommt man im Hotel. Somit gibt es hier einen Friseur, Restaurants und kleine Shops, in denen man kleine Souvenirs und Dinge des alltäglichen Lebens kaufen kann. Eine Einkaufsstraße, einen Supermarkt oder gemütliche Straßencafes sucht man in Belek vergebens. Die nächste Stadt, in der man etwas kaufen kann ist Kadrye, das rund vier Kilometer von Belek entfernt liegt. Wer in die pulsierende Großstadt möchte, der kann in das 30 Kilometer entfernte Antalya reisen. Entstanden ist der Ort einst inmitten eines großen Piniewaldes, der aber inzwischen für viele Hotelneubauten Platz machen musste. Aber für Belek spricht auch eine ganze Menge, denn der lange Strand ist komplett zugänglich und lädt zu einem schönen Spaziergang ein. Besonders zum Sonnenuntergang ist es hier sehr romantisch. Faszinierend ist auch der Kontrast zwischen dem tiefblauen Meer und den Gipfel des naheliegenden Gebirges, die im Winter teilweise mit Schnee bedeckt sind. Zudem gibt es hier die besten All-Inklusiv-Angebote der gesamten Türkischen Riviera, sodass Belek neben Kemer und Side einer der am meisten besuchten Orte an der türkischen Küste ist. Im Winter sind allerdings viele Hotels geschlossen oder werden in der zeit renoviert. So muss man unter Umständen im Winter mit recht viel Baulärm rechnen. Zudem bevorzugen viel Fußballvereine die Region in und um Belek im Winter als Ziel für ihre Trainingslager.


Hauptseite | Impressum | Partnerseiten



ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Kurzinformationen


Amtssprache: Türkisch
Provinzhauptstadt: Antalya
Währung: Türkische Lira
Landesvorwahl: 0090
Zeitverschiebung: MEZ&MESZ +1h
Strom: 220 Volt, 50 Hertz